Vorstand des Fördervereins neu zusammengesetzt

Für den Abend des 4. November war die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins angesetzt. Aufgrund der Corona-Entwicklung war bereits kurz nach Versand der Einladungen klar, dass diese Sitzung nicht als Präsenzveranstaltung in den Räumen der Schule stattfinden kann. Stattdessen wurde zu einer Online-Zusammenkunft eingeladen. Und das mit überraschendem Erfolg: 19 Personen haben an diesem Meeting teilgenommen. Solche Zahlen kannten wir bisher nur aus der Gründungszeit!

Im Rahmen der Sitzung wurde der Vorstand des Fördervereins neu zusammengesetzt.

Bisher waren mehrere Vorstandspositionen unbesetzt, an diesem Abend konnten alle vakanten Positionen besetzt werden.

Unser neuer Vereinsvorstand:

Vorstandsvorsitzende: Astrid Bouvelet (wie bisher)

Stellvertretende Vorstandsvorsitzende: Sandra Zimmermann (wie bisher)

Schatzmeisterin: Anke Rothe

Stellvertretende Schatzmeisterin: Nicole Bürks

Schriftführerin: Susanna Papenkort

Stellvertretende Schriftführerin: Alexandra Nauen

Mitglied der Schulleitung: Frank Temmler

Geschäftsführerin geblieben ist Beate Dreßler

 

Außerdem konnten wir noch Katja Havestadt gewinnen, die in Zukunft die Kassenprüfung durchführen wird.

Wir danken allen herzlich, dass sie sich für diese Aufgaben bereit erklärt haben!

 

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war, dass in Folge der Änderung des Schulnamens auch der Verein umzubenennen war. Einstimmig wurde der Förderverein umbenannt in „Förderverein der Gesamtschule Niederberg e.V.“

Darüber hinaus gab es noch verschiedene wiederkehrende Tagesordnungspunkte, wie Berichte und Finanzpläne. Wir haben uns gefreut, dass uns als Vorstand von den Anwesenden einstimmig Entlastung erteilt worden ist.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.