Uns Schulsozialarbeiterinnen erreichen in Zeiten von Corona vermehrt Fragen verzweifelter oder entnervter Eltern, die sich um die Zukunft ihrer Kinder drehen. Wie entgegne ich der zunehmenden Unlust auf Home-Schooling, dem Abhängen im eigenen Zimmer, der Panik den Anschluss in der Schule zu verlieren? Wird mein Kind einen ordentlichen Abschluss schaffen? Wie halte ich den sich anstauenden Frust zuhause aus?
All dies sind Fragen, die sich auch in ganz "normalen" Zeiten stellen, nun aber - wie viele andere Dinge auch - sehr laut hörbar sind.
Auuch wir können das Problem nicht aus der Welt schaffen! Aber es gibt einen Ratgeber, den ich immer wieder sehr empfehle: "Ihr könnt mich mal!". Leider wird er nicht mehr aufgelegt und ist nur noch selten auf Secondhand-Märkten zu erstehen.
Deshalb lese ich den Ratgeber zur Zeit für unsere Eltern ein und stelle ihn nach und nach auf Soundcloud online zur Verfügung.
Nun bin ich keine professionelle Sprecherin, aber hab in meiner Schulzeit auch schonmal einen Vorlesewettbewerb gewonnen....Mir fehlt die Zeit, alles perfekt aufzunehmen, deshalb gibt es sicherlich einige Mängel. Diese bitte ich zu entschuldigen! Ich hoffe, man kann es sich anhören und etwas davon auszuprobieren.
Die Kapitel müssen nicht zwingend nacheinander gelesen werden.
Einige Dinge wiederholen sich immer wieder. Das ist ganz bewusst so gemacht, denn es sind die wichtigsten Tips, die Eltern prinzipiell verinnerlichen sollen. Erwarten Sie keine Gebrauchsanleitung für Jugendliche, sondern Hinweise, wie Sie (nicht immer) gut durch diese Zeit kommen und so gleichzeitig Ihrem Kind einen guten Reifeprozess ermöglichen. (Ich habe es selbst ausprobiert, und es hat funktioniert!)
 

Viel Spaß!

dieFrauBulut

Hier die Links zu den ersten Kapiteln:
1. Kapitel: Vernünftiges und verständnisvolles Verhalten

2. Kapitel: Das Recht auf Privatsphäre

3. Kapitel:Vergleiche

4. Kapitel: Nörgeln

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.