Schneemänner bauen! Nicht nur Helge Schneider ist großer Fan davon, sondern auch unsere Schüler*innen, die das hier zeigen. Am Freitag, 19.02.21, wird das Team der Schulsozialarbeit die drei tollsten Fotos prämieren.

 

  • 20210207_092423
  • 20210210_155054 (002)
  • 20210213_131844
  • 20210213_150418
  • IMG-20210213-WA0011
  • IMG-20210214-WA0002
  • IMG_0870
  • IMG_1456
  • IMG_20210124_113835
  • IMG_20210124_113839
  • IMG_20210209_131121
  • IMG_20210209_131201 (1)
  • IMG_20210209_131201
  • IMG_20210209_131224
  • IMG_20210213_145502
  • IMG_6708
  • SM2-1
  • SM4-2
  • Schneemann für GE
  • c808d8dd-e5ff-4299-83dc-495b72652321
  • image0
  • image0
  • sm
  • sm1-1
  • sm1
  • sm3-1
  • sm3-2
  • sm4-1

Wer baut den schönsten, größten, originellsten Schneeman?

Baut los und schickt uns eure Fotos bis zum 19. Februar an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schneeman

 

In den letzten Wochen ist von allen Seiten Großartiges geleistet worden. Dafür möchten wir Ihnen, den Eltern, und euch, den Schülerinnen und Schülern, danken!

Ein überwältigender Teil unserer Schüler*innen hat beim Lernen auf Distanz unter oftmals schwierigen Bedingungen (Technik, Abstürze und Nichterreichbarkeit) Geduld und Beharrlichkeit bewiesen und mit Einsatz zunehmend professioneller gearbeitet. Sie haben Kompetenzen im Umgang mit Digitalität erworben, die das weitere Lernen nachhaltig positiv beeinflussen werden. Manche Lernende haben das umfangreiche digitale Angebot unserer Lernplattform so intensiv genutzt, dass sie das Pensum übererfüllt haben.

Leider wird dies in der öffentlichen Diskussion um das Lernen auf Distanz oft nicht wahrgenommen. Dies spiegelt sich auch in vielen emotional geführten Diskussionen in den sozialen Medien wider,  so jetzt auch beim Thema der möglichen Absage beweglicher Ferientage. 

Nach unseren Beobachtungen haben die Kinder und Jugendlichen eine Pause verdient. Dies deckt sich auch mit den Rückmeldungen vieler Eltern. Gleiches gilt auch für die Lehrerinnen und Lehrer, die fast rund um die Uhr für Schüler*innen und Eltern erreichbar sind. Daher haben wir uns nach reiflicher Überlegung und Rücksprachen mit allen Beteiligten dem Votum der Ortslehrerkonfrenz angeschlossen und entschieden, dass die im Rahmenterminplan festgelegten beweglichen Ferientage  bestehen bleiben.

Die wie auch immer gearteten Öffnungsszenarien werden ebenfalls für alle Seiten fordernd sein, so dass wir alle uns für den Rest des Schuljahres die Kräfte einteilen sollten.

 

Nicht ganz unerwartet hat uns die Regelung des Schulministerums für den Schulbetrieb ab 11. Januar 2021 erreicht:  Der Präsenzunterricht wird bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Der Unterricht findet als Distanzunterricht statt.

Mit der Verteilung digitaler Leihgeräte vor den Weihnachtsferien und den Lehrerfortbildungen im Dezember ist die Schule für diese Zeit gut aufgestellt.

Folgende Grundsätze für den Distanzunterricht gelten an unserer Schule in den nächsten Wochen:

  • Entsprechend dem Stundenplan sind die Lehrkräfte ab Montag, 11. Januar 2021 online. Das gilt grundsätzlich auch für die Sonderpädagogen 1). Dafür ist für jede Klasse der Abteilung I in Moodle ein Online-Klassenraum mit Big Blue Button vorbereitet (z. B. Klasse 5a online) worden. Für die Abteilung II setzen die Fachlehrkräfte BBB für ihre Klassen oder Kurse auf.
  • In jedem Fach2) gibt es mindestens einmal in der Woche3) Online-Unterricht entsprechend dem Stundenplan. Die Schüler*innen sind zur Teilnahme verpflichtet. Dieser Unterricht wird inklusive der Anwesenheit der Schüler*innen in WebUntis dokumentiert.
  • Die weiteren Stunden des Fachs, PÜZ-Stunden und die Stunden der ZP-Vorbereitung im Jahrgang 10 dienen dem selbstständigen Arbeiten. Die Lehrkräfte stehen während dieser Zeit den Schüler*innen online für Rückfragen zur Verfügung. Hier erfolgt keine Anwesenheitskontrolle. Der Arbeitsfortschritt wird über die abgegebenen Aufgaben dokumentiert und bewertet. Rückmeldungen durch die Lehrkräfte erfolgen nach Möglichkeit über Moodle (digitales Feedback, persönlicher Onlineaustausch).
  • Krankheitbedingtes Fehlen im Online-Unterricht muss durch die Eltern an das Sekretariat gemeldet werden.
  • Kinder, die sich Endgeräte mit Geschwistern teilen müssen oder bei denen es weitere Probleme gibt, melden dies bitte unbedingt den Klassenlehrkräften.

 

Fußnoten: 

  1. Individuelle Lösungen für einzelne Schüler*innen sind in Absprache mit den Abteilungsleitern möglich.
  2. Ausnahmen: Modul in Jahrgang 6, AG in den Jahrgängen 5 und 6. Hier findet kein Distanzunterricht statt. Für die Werkstätten gibt es für die Kurse individuelle Lösungen. Die Lehrkräfte informieren über den Messenger.
  3. Die Fachlehrkräfte sprechen sich innerhalb des Klassenteams über die Lage ihres Online-Unterrichts ab. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass für die Kinder die verpflichtenden Online-Stunden möglichst verteilt über die Woche liegen. Die Lehrkräfte informieren ihre Lerngruppen über den Messenger.

 

Notbetreuung: Btte telefonisch im Sekretariat den Bedarf anmelden. Zusätzlich mit dem Anmeldeformular zur Notbetreuung schriftlich anmelden.

 

Last week pupils of the 8th and 9th forms created some New Year's Cards for you. Look at the padlet.

https://padlet.com/rabiadt/7n8m882c00acq9c5

 weihnacht.jpg

 

Unterkategorien

Hier finden Sie Informationen zur Elternvertretung der Städtischen Gesamtschule Neukirchen-Vluyn

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.