Am kommenden Freitag ist es wieder so weit. Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule treten zum alljährlichen Sponsorenlauf an.

 Im Vorjahr - passend zur Fußballweltmeisterschaft in Russland unter dem Motto „von Neukirchen-Vluyn nach Moskau“ - waren 2031 km von den Kindern erlaufen worden. Lediglich 294 km bis fiktiven Erreichen des Stadions in Moskau hatten gefehlt. Darüber sah die Sparkasse als Hauptsponsor großzügig hinweg und schoss nicht nur die versprochenen 200 € Euro pro gelaufene 500 Kilometer zu, sondern erhöhte auf glatte 2500 Euro. Vielen Dank hierfür!!!  Mit dem Geld, das die Sponsoren der Kinder spendeten, kamen  insgesamt 4500 Euro zusammen, die halfen die zweite Pergola und eine weitere Sitzecke auf dem Schulhof Theodor-Heuss-Gebäude anzuschaffen.

 Es bleibt abzuwarten, ob die durchweg guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler wieder erreicht oder gar verbessert werden können. Gut in Erinnerung sind uns die herausragenden Ergebnisse von Tommy Leuchtenberg (Klasse 9e) und Luis Schenk (Klasse 9b) mit je 13 Runden sowie der Auftritt der Klasse 8c , die gleich drei Spitzenläufer ins Rennen geschickt hatte: Hadi Tarraf mit 12 Runden, Hilma Muhammed und Leni Opgenoorth mit je 8 Runden.

 Auch in diesem Jahr ein weiterer Großsponsor mit dabei, der Edeka-Markt Raber, der die durstigen Kehlen der Läuferinnen und Läufer Wasser versorgen wird. Im vergangenen Jahr  gingen 100 Liter Wasser über die Tische der Versorgungsstation. Auch hierfür nochmals herzlichen Dank!!!

 Ingesamt  werden am Freitag 24 Klassen auf die Strecke gehen, um u.a. einen Beitrag zur weiteren Verschönerung des Schulhofes zu leisten.. Wir freuen uns auf einen schönen Tag und hoffen auf viele gelaufene Kilometer und großzügige Eltern, Freunde und Bekannte, die den Einsatz der Schülerinnen und Schüler entsprechend honorieren!

Laufkarte klein

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen