ft1

 

Unter diesem Motto haben wir auf dem diesjährigen Martinsmarkt in Vluyn auf unsere Schule und unseren Weg eine „Fairtrade - Schule“ zu werden, aufmerksam gemacht. Angeboten wurden kleine Beutel von selbst verfeinerten Apfel-Schokoladenbonbons in Fairtrade -Qualität! Der Erlös der Aktion kommt der Partnerschule in Uganda zu Gute!

 ftlogo

Am vergangenen Montag konnte der Spendenbetrag von 180€ an die Verantwortliche des Malaika- Ladens, Frau Hildebrandt-Conrad, übergeben werden. Von hier aus fließt das Geld direkt in die St. Peter’s Secondary School in Bombo-Kalule, Uganda.

Ein herzliches Dankeschön den Schülerinnen und Schülern des Arbeitskreises und des EG-Kurses „Fairtrade“ durch deren Engagement diese stolze Summe erst möglich wurde.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen