Vergangenen Donnerstag war die Fairtrade Gruppe unserer Schule mit einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten. Unter dem Motto „Fair naschen zu Ostern“ machte sie auf ihr Anliegen aufmerksam, die Osternester mit fairer Schokolade zu bestücken.

Viele Bürger zeigten sich aufgeschlossen und interessiert, so dass zum Ende der Veranstaltung faire Ostersüßigkeiten im Wert von 70€ verkauft wurden.

Die Spende geht direkt an unsere Partnerschule in Uganda!

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und ein schönes Osterfest!

IMG90404-WA0002.jpg

Seit 6 Monaten arbeiten 10 Schülerinnen und Schüler des Werkstattunterrichts, an einem Konzept für ihr eigenes, selbstverwaltetes Schülercafe. Dabei steht nicht der Verkauf im Vordergrund, sondern das soziale Miteinander an der Schule. Im Pausenzentrum entsteht eine Wohnzimmer-Atmosphäre, dort sollen sich die Schüler/innen wohl fühlen und ihre Pause gerne verbringen.

Drei Mal in der Woche, jeweils von 13:10 Uhr bis 13:50 Uhr werden kleine gesunde Snacks und Fair Trade Produkte an die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 7 bis 10 verkauft. Außerdem wird Wasser und Apfelschorle aus Glasflaschen angeboten, um den Plastikmüll zu reduzieren und nebenbei noch etwas für die Umwelt zu tun. Langfristig sollen auch Papier, Hefte und Stifte (natürlich auch Fair Trade) angeboten werden.

Die Werkstattschüler organisieren den Betrieb des Cafes völlig selbständig. Einteilung der Dienste, Einkauf und Führung des Kassenbuchs, alles liegt in Schülerhand. Bevor sie loslegen konnten, mussten sie eine Schulung beim Gesundheitsamt absolvieren und damit auch den rechtlichen Rahmen kennenlernen. Die Übernahme von Verantwortung und das selbstbestimmte Handeln sind für die Schulsozialarbeiterin Iulia Craciunescu, die das Vorhaben begleitet, wichtige Bausteine der Demokratie-Erziehung.

Die Eröffnung des Schülercafes in der Mittagspause am 1. April wird durch youngcaritas des Caritasverband Moers-Xanten mit ihrem Jugendmobil unterstützt. Diese „Streetbox“ ist mit verschiedenen Rollbrettern und anderen spannenden Sportartikeln ausgestattet.

Im Rahmen einer Anschubfinanzierung wird das Schülercafe durch den Förderverein der Gesamtschule unterstützt.

Kaum hat der April angefangen, reden wir schon vom Mai? Ja, vom Vluyner Mai ist die Rede. Auch in diesem Jahr wird er am ersten Wochenende im Mai (4. und 5. Mai) im Ortsteil Vluyn stattfinden. Und die Schule will diese Gelegenheit wieder nutzen, auf sich aufmerksam zu machen.

Im letzten Jahr hatten wir den neuen 3D-Drucker und die Schülerinnen und Schüler hatten Freude daran, diesen den Besuchern vorzustellen. Das ist natülich schwer zu toppen!

In diesem Jahr setzen wir auf Handgemachtes. Schaut mal, was schon alles entstanden ist und was man bei uns am Stand der städtischen Gesamtschule Neukirchen-Vluyn alles kaufen kann:

Tüllsäckchen klein

Am vergangenen Donnerstag war es so weit: Erstmalig erkundeten Schülerinnen der 8. Klassen für Frauen untypische Berufe während des Girlsday 2019.

Unser Kooperationspartner, die LINEG hatte eingeladen, um Ausbildungsberufe wie den des Vermessungstechnikers, des Elektrotechnikers und des Mechanikers näher kennen zu lernen. Die Schülerinnen hatten die Gelegenheit eigenständig zu erfahren und praktisch zu arbeiten.

Auch der städtische Betriebshof hatte eingeladen: Es gab eine ausgedehnte Führung über das Gelände und die vielfältigen Arbeiten wurden den Schülerinnen anschaulich vermittelt.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement; wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Foto.jpg

94806ae9-4601-4579-bbb3-09c46849ce34.JPG

 

2019 ist das Fairtrade-Jahr für Geschlechtergerechtigkeit. Zum Weltfrauentag am 8. März machten wir an unserer Schule auf die Frauenrechte weltweit aufmerksam, indem Fairtrade-Rosen an die Liebsten verschenkt werden durften. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Spenderinnen und Spender: Satte 180 Euro kamen dabei zusammen und werden jetzt zu Händen des Schulleiters der St Peter’s Secondary School in Uganda weitergereicht, um dort in mehr Bildung für die Kinder zu investieren.

rosenak.jpg

Unterkategorien

Hier finden Sie Informationen zur Elternvertretung der Städtischen Gesamtschule Neukirchen-Vluyn

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen